Es gibt keinen Artikel in Ihrem Warenkorb

Mein Warenkorb

Anz.: 0
Total: 0

Artikel im Warenkorb hinzugefügt

Warenkorb anzeigen »
Steve Guerdat

CSIO Rotterdam : 2 x Schweizer Nationalhymne für das Paar Guerdat/Carpalo

Montag 24 Juni 2013

CHIO Rotterdam - copyright (C) Tiffany Van Halle

Am Freitag gelang Steve mit Carpalo nicht nur erstmals ein Sieg in einer grossen Prüfung (150cm), die für’s Longines Ranking zählt, sondern blieb mit Carpalo am Abend auch noch in der Six Bars Barrieren-Springprüfung bis zum 4. Stechen fehlerlos und gewann diese ex aequo mit zwei weiteren Konkurrenten, mit denen er sich den Sieg teilte.

Sonntags musste Steve auf Carpalo im Grand Prix dann einen Abwurf hinnehmen und belegte am Ende den 16. Schlussrang (mit der zweitschnellsten Zeit unter den mit 4 Pt. Klassierten). Eine Top- Leistung von Carpalo an diesem Wettkampfwochenende, worauf Steve zur Recht stolz sein ist.

Den Furusiyya Nationencup von Freitag beendete das Schweizer Springreiterteam auf dem fünften Schlussrang. Steve trat auf Nino des Buissonets an und musste auf dem Olympiasieger-Pferd im ersten Umgang eine Zeitstrafe und im zweiten je einen Abwurf beim mittleren Hindernis der Dreierkombination und beim Einsprung in die Zweier hinnehmen. Trotzdem führt die Schweiz im Nationscup nach vier von acht Qualifikationsturnieren die Rangliste weiterhin an, vor Frankreich und Grossbritannien.

Hauptsponsoren

Hofgut Albführen
CHC Horses

Sponsors

Rolex
Toyota

Partner

Veredus
Artionet Web Agency
TRM
Amerigo
Samshield
Parlanti Roma
Hypona
Swiza
Diese Webseite benutzt Cookies für Statistiken, zur Seitenoptimierung und für zielgerichtetes Marketing. Mit der weiteren Benutzung dieser Seite akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies zu diesen Zwecken. Lesen Sie hier mehr.