Es gibt keinen Artikel in Ihrem Warenkorb

Mein Warenkorb

Anz.: 0
Total: 0

Artikel im Warenkorb hinzugefügt

Warenkorb anzeigen »
Steve Guerdat

Die Schweizer beenden das CSI von La Baule auf dem guten 2. Rang

Samstag 18 Mai 2013
CSIO La Baule 2013
CSIO La Baule 2013

Beim Nationenpreis in La Baule verpassten die Schweizer den Sieg nur äusserst knapp, führt jedoch die Team-Wertung der Nationenpreis-Serie in Europa’s Division 1. Steve absolvierte auf Nasa zwei sehr gute Runden (1 +5), gleichwohl war er aufgrund eines Abwurfs beim letzten Hindernis im zweiten Umgang ein wenig enttäuscht.

Auch die anderen Schweizer Teammitglieder zeigten guten Leistungen: Paul Estermann (4 + 5), Janika Sprunger (0 + 0), Pius Schwizer (0 + 9) – Ein Versprechen für das CSIO in St. Gallen in 15 Tagen.

Das Schweizer Springreiterteam beendet damit den Nationenpreis auf dem 2. Rang (13 Punkte), hinter dem Gewinnerteam aus den Niederlanden (8 Punkte) und vor den ex aequo drittplatzierten Teams von Frankreich, Grossbritannien und Irland (je 13 Punkte).

Für die Schweiz ist das Unterfangen damit bestens geglückt, obwohl Urs Grünig, Equipenchef der Schweizer, auf Beat Mändli mit Louis IV verzichten musste (zuständiger Tierarzt stufte beim sogenannten Vet. -Check Louis IV als nicht fit genug für einen Einsatz ein).

Source : Le Cavalier Romand

Fotogalerie

Hauptsponsoren

Hofgut Albführen
CHC Horses

Sponsors

Rolex
Toyota

Partner

Veredus
Artionet Web Agency
TRM
Amerigo
Samshield
Parlanti Roma
Hypona
Swiza
Diese Webseite benutzt Cookies für Statistiken, zur Seitenoptimierung und für zielgerichtetes Marketing. Mit der weiteren Benutzung dieser Seite akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies zu diesen Zwecken. Lesen Sie hier mehr.