Es gibt keinen Artikel in Ihrem Warenkorb

Mein Warenkorb

Anz.: 0
Total: 0

Artikel im Warenkorb hinzugefügt

Warenkorb anzeigen »
Steve Guerdat

CHIO Aachen: Steve und Nino beenden den Rolex Grand Prix auf dem 5. Rang

Montag 1 Juli 2013
Aachen 2013
Steve et Nino - Aachen 2013

CHIO Aachen: Steve und Nino beenden den  Rolex Grand Prix auf dem 5. Rang
Angespornt vom grossen Reitsportereignis in Aachen vor ausverkauftem Stadion mit  49‘000 Besuchern, hätte Steve Guerdat seinen Namen nur zu gern im prestigeträchtigen Gewinner Palmares verewigen wollen. Dafür schonte er auch Nino des Buissonets bis zum Sonntag und startete nicht mit ihm im Nations Cup am Freitag (stattdessen mit Nasa). Jedoch, bereits im ersten Umgang waren die Gewinnchancen nach einem Abwurf beim fünften Hindernis vergeben. Dank einem fehlerlosen Ritt im zweiten Umgang und als schnellster Reiter mit 4 Punkten beendete Steve den Grand Prix auf dem sehr guten 5. Schlussrang. Den Sieg trug der legendäre Nick Skelton auf Big Star davon (GB) und den hervorragenden zweiten Platz konnte sich Janika Sprunger auf Palloubet d'Halong sichern.

Den GP vom Freitag bestritt Steve auf Carpalo, qualifizierte sich dort mit einer fehlerfreien Runde für das Stechen und hätten ohne seinen Fehler beim letzten Hindernis einen der vorderen Plätzen belegt.

Den Nationencup vom Donnerstag beendete das Schweizer Team mit Werner Muff (17 +13) auf Never Last, Janika Sprunger, (5 +9) auf Uptown Boy, Pius Schwizer und Steve auf Nasa (9 Strafpunkte, während Nino für den Rolex Grand Prix geschont wurde) auf dem sechsten Schlussrang.

Hauptsponsoren

Hofgut Albführen
CHC Horses

Sponsors

Rolex
Toyota

Partner

Veredus
Artionet Web Agency
TRM
Amerigo
Samshield
Parlanti Roma
Hypona
Swiza
Diese Webseite benutzt Cookies für Statistiken, zur Seitenoptimierung und für zielgerichtetes Marketing. Mit der weiteren Benutzung dieser Seite akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies zu diesen Zwecken. Lesen Sie hier mehr.