Il n'y a aucun article dans votre panier.

Mon panier

Qté: 0
Total: 0

Produit ajouté à votre panier !

Afficher le panier »
Steve Guerdat

Erster Schweizer Weltcupsieg in Genf

mardi 12 décembre 2006

Photo: top-news.ch
Steve Guerdat konnte als erster Schweizer das Weltcupspringen von Genf gewinnen. Im Stechen verwies er mit der neunjährigen Franzosen Stute Jalisca Solier den Deutschen Christian Ahlmann mit Cöster auf den Ehrenplatz.

Die Schweizer Bilanz präsentiert sich mit fünf Paaren in den Punkterängen ausgezeichnet. Beat Mändli ritt mit Ideo du Thot auf dritten und Grégoire Oberson mit Oleandre auf den fünften Schlussrang.

Punkte eroberten zudem Werner Muff mit Plot Blue (12.) und Christina Liebherr mit No Mercy (15.) In der Gesamtwertung der Europaliga West hat Beat Mändli mit 49 Punkten die Führung übernommen und ist damit definitiv für den Final von Mitte April in Las Vegas (USA) qualifiziert.

Mécénat

Hofgut Albführen
CHC Horses

Sponsors

Rolex
Toyota

Partenaires

Veredus
Artionet Web Agency
TRM
Amerigo
Samshield
Parlanti Roma
Hypona
Swiza
Ce site utilise des cookies à des fins de statistiques, d’optimisation et de marketing ciblé. En poursuivant votre visite sur cette page, vous acceptez l’utilisation des cookies aux fins énoncées ci-dessus. En savoir plus.